Elektronische Karosserievermessung

Elektronische Karosserievermessung

Karosserie Mess- und Richtsysteme
Zur fachgerechten Instandsetzung von Unfallfahrzeugen werden Mess- und Richtsysteme eingesetzt.

 

Mit diesen Systemen ist es nicht nur möglich die Karosserie auf Maßhaltigkeit zu überprüfen, sondern auch direkte Karosseriepartien zu richten und wenn erforderlich, neue Karosserieteile zu fixieren und maßgenau einzuschweißen.

 

Die Mess- und Kontrollpunkte an der Rahmenbodengruppe und am Karosserie-Oberbau sind dem fahrzeugspezifischen Messdatenblatt des Mess- und Richtsystem-Herstellers zu entnehmen.

 

Der Einsatz elektronischer Mess-Systeme zur protokollierten Schadenserfassung vor und nach einer Karosserie-Instandsetzung wird von den meisten Fahrzeugherstellern favorisiert.

 

Die Vorteile

  • Transparenz, Belegbarkeit und Qualität einer Fahrzeuginstandsetzung wird sichergestellt
  • Neue Fahrzeugvarianten sind durch schnelle Datenübertragung in kurzer Zeit verfügbar
  • Ein elektronisches Mess-System erlaubt bei Richtarbeiten einen ständigen Soll-Ist-Vergleich und definiert somit protokolliert die durchgeführten Veränderungen
  • diese Technik ist noch sehr jung und kommt nur bei wenigen stark spezialisierten Betrieben zum Einsatz
  • ideal ist diese Technik für Schadensdiagnosen zum Beispiel im Auftrag von Sachverständigen oder Leasingfirmen beim Fahrzeugrücklauf - gut auch zur Bewertung von Gebrauchtfahrzeugen

» Impressum/Kontakt » Datenschutz  DER FILM   Login ReparaTOUR


Zentrale: 08106 / 24 64 0 - Annahmestelle: 089 / 72 60 91 97-70
E-Mail: info@auto-christian.de

Elektronische Karosserievermessung
Korosserievermessungelektr. Karosserievermessung