Autoglasreparatur

ChristianWheels

Professionelle Komplettlösung für die CNC-Bearbeitung von glanzgedrehten Leichtmetallfelgen und der Lackierung von Felgen.

Auto Christian GmbH bietet mit ChristianWheels die Felgenprüfung und Felgenaufbereitung sowie alle Reifendienstleistungen an. Wir schließen mit ChristianWheels den Kreis zur vollumfänglichen Instandsetzung von Karosserie- und Lackschäden unter einem Dach.
Mit unseren Angeboten im Bereich der Felgenaufbereitung sind wir Ansprechpartner für Firmen- und Flottenkunden sowie für den privaten Endkunden.

Eingriffe in das Materialgefüge, Wärmebehandlungen und Rückverformungen werden nicht durchgeführt. Damit folgen wir den Vorgaben des Bundesministeriums für Verkehr.


GANZ EINFACH: Sie schicken uns Fotos ihrer beschädigten Felgen und Sie erhalten schnell und unverbindliche unseren Kostenvoranschlag.
 


   » Fotos per Email schicken
 



Auto Christian – Unfallinstandsetzung und KFZ Reparatur auf höchstem Niveau.

Einfach Fotos der Felgen schicken und Sie erhalten unseren Kostenvoranschlag. Schnell – kontaktlos - unverbindlich

Preise Felgenprüfung (Laservermessung)

je Felge 25,- Euro (ohne Reifendienstleistung) mit Prüfprotokoll

Preise Komplettlackierung von Felgen

je Felge ab 200,- Euro (ohne Reifendienstleistung)
inklusive Radprüfung (Laservermessung)
Prüfprotokoll und Markierung für Rückverfolgbarkeit
Mattierung der Felge im Wirbelstromverfahren
Felgenmaskierung der Radanbindung und Bohrlöcher
und anschließender Lackierung

Preise CNC Glanzdrehen von Felgen

je Felge ab 250,- Euro (ohne Reifendienstleistung)
inklusive Radprüfung (Laservermessung)
Mattierung der Felge im Wirbelstromverfahren
Scan der Felgenkontur
Erstellung der Kontur zur Bearbeitung
Überdrehen der Felgenkontur auf der CNC-Maschine
Prüfprotokoll und Markierung für Rückverfolgbarkeit
Felgenmaskierung der Radanbindung und Bohrlöcher
und anschließender Lackierung

Preise Reifenmontage
im Zuge der Felgenbearbeitung

Preis je Rad bis 19"
25,- Euro, inklusive Laserwuchten

Preise Reifenmontage
im Zuge der Felgenbearbeitung

Preis je Rad ab 20"
30,- Euro, inklusive Laserwuchten

» Impressum/Kontakt » Datenschutz


Zentrale: 08106 / 24 64 0 - Annahmestelle: 089 / 72 60 91 97-70
E-Mail: info@auto-christian.de

Felgenprüfung: Mit dem Laser wird die Felge abgetastet Aufbereitung der Felge in der CNC-Drehmaschine
Felgenprüfung: Mit dem Laser wird die Felge abgetastet Aufbereitung der Felge in der CNC-Drehmaschine

 

ChristianWheels Felgenprüfung

Vor der Felgenaufbereitung wird die Felge einem 3D-Scan und einer Rundlaufprüfung unterzogen. Mit modernster Laservermessungstechnologie werden alle Felgendaten erfasst. Höhenschlag und Seitenschlag der Felge werden in einem Messlauf über fünf Kameras erfasst und dokumentiert.

ChristianWheels Markierung zur Rückverfolgung

Vor der Aufbereitung wird die Felge gekennzeichnet. Hinter dem Code der Kennzeichnung werden alle Parameter der Felgenaufbereitung dokumentiert. Vom CNC-Bearbeitungsprogramm bis zu den 3D-Messprotokollen werden alle Daten der Radbearbeitung hinterlegt und können jederzeit zur Rückverfolgung abgerufen werden.

ChristianWheels Felgenaufbereitung von lackierten Felgen

Lackierte Aluminiumfelgen gelten als Standardausstattung von Fahrzeugen. Bei den meisten Beschädigungen dieser Felgen handelt es sich um Bordsteinschäden oder Kratzer in der lackierten Oberfläche. Solche Beschädigungen lassen sich durch einen neuen Lackaufbau vollständig beseitigen.

Nach der Prüfung und Markierung wird die Felge mit einem speziellen Wirbelstromverfahren mattiert und für die Lackierung vorbereitet. Die Bohrlöcher und die Radanbindungsfläche werden abgedeckt und die Felge in der Originalfarbe oder der Wunschfarbe des Kunden lackiert.

ChristianWheels Felgenaufbereitung von glanzgedrehten Felgen

Glanzgedrehte Felgen sind eine Sonderform der lackierten Aluminiumfelgen. Hier wird bei der Herstellung der Felge die farbgebende Beschichtung mit einer CNC-Drehmaschine teilweise abgedreht und danach die ganze Felge mit Klarlack beschichtet. Dadurch entsteht der Bi-Color Effekt aus der lackierten Oberfläche und der abgedrehten glänzenden Oberfläche mit den sehr feinen Reifen. Bei den meisten Beschädigungen dieser Felgen handelt es sich um Bordsteinschäden oder Kratzer in der Oberfläche.

Nach der Prüfung und Markierung der Felge wird der Schaden der Felge im glanzgedrehten Bereich zur Bearbeitung vorbereitet. Dafür wird der lackierte Teil der Felge mit einem speziellen Wirbelstromverfahren mattiert. Die Kontur der beschädigten glanzgedrehten Oberfläche wird vor der Bearbeitung elektronisch abgetastet und eine individuelle Felgenkontur am PC erzeugt. Diese Kontur wird auf die individuelle Aufbereitung der Felge angepasst. Dadurch sind wir in der Lage die Felge nur im Aufbereitungsbereich zu überdrehen (z.B. am äußeren Rand der Felge). Auf Basis dieser Felgenkontur wird die Felge auf der hochpräzisen CNC-Drehmaschine formgetreu „überdreht“. Das Verfahren entspricht dem Herstellungsverfahren der Felge. Die glänzende Oberfläche mit den sehr feinen Riefen entspricht vollständig der Originaloberfläche.
Die Bohrlöcher und die Radanbindungsfläche werden abgedeckt und die Felge mit schützendem Klarlack beschichtet.